Stand: 24.10.2019, Version: IeG 1.1

Ergänzend zu diesen Informationen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), unsere Datenschutzerklärung (DSE), unsere Datenschutzhinweise (DSH), unsere Informationen für Verbraucher (IfV) und unsere Informationen für Verträge zur Dienstleistungserbringung (IDL).

 

Präambel: Nachfolgende Informationen stellen wir für Interessierte und unsere Kunden, welche über unsere elektronischen Angebotsseiten Produkte oder Dienstleistungen interessieren bzw. diese, zur Verfügung.

 

Einzelne, technische, zum Vertragsschluss führenden Schritte (Bestellablauf):

Die Präsentation unserer Waren und/oder Dienstleistungen auf dieser Internetseite stellt kein Angebot durch uns zum Vertragsschluss dar. Ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages wird durch Sie abgeben, indem Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ bzw. „Zahlungspflichtig beauftragen“ anklicken.

Der Bestellablauf im Einzelnen:

Sie können in unserem Webshop bzw. auf unserer DSGVO-BDSG-Datenschutz-Plattform Waren und/oder Dienstleistungen bestellen / beauftragen, indem Sie

  1. Waren bzw. Dienstleistungen in die Auswahl übernehmen,
  2. Ihre Liefer-, Vertrags- und Zahlungsdaten auswählen und eingeben (nach Registrierung (mit Kundenkonto) oder ohne Registrierung) und
  3. auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben sowie unsere AGB‘s bestätigen und danach auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ klicken.

 

Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der Ware, durch die Ausführung der Dienstleistung oder durch explizite Vertragsannahme-Bestätigung unsererseits zustande. Die Annahme haben wir auf einem dieser Wege innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang Ihrer Bestellung zu erklären. Geben wir innerhalb dieser Frist keine Annahmeerklärung ab, wird Ihre Bestellung nicht angenommen.

 

Sollten Sie die Zahlart PayPal oder PayPal PLUS wählen, so gilt hinsichtlich des Vertragsschlusses abweichend Folgendes:

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bzw. PayPal PLUS bestätigen. Nach Absenden der Bestellung im Shop fordern wir PayPal bzw. PayPal PLUS zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an, mit der Folge des Vertragsschlusses.

 

Speicherung und Zugänglichmachung des Vertragstextes nach Vertragsschluss

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Vertragstext nach Vertragsschluss hinsichtlich der auf der Rechnung stehenden Daten in unserem ERP-System gemäß den gesetzlichen Vorgaben und Speicherfristen gespeichert wird. Diese Daten können nicht unmittelbar von Ihnen eingesehen werden. Weitergehende Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Der Vertragstext wird von uns darüber hinaus nicht zusätzlich gespeichert oder verarbeitet.

 

Mittels der Druckfunktion Ihres Browsers haben Sie die Möglichkeit, die Website auch während des Bestellprozesses auszudrucken. Darüber hinaus erhalten Sie nach Vertragsschluss automatisch eine E-Mail mit den Bestelldaten, unseren AGB und weiteren Informationen zur Kaufabwicklung. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie in unserem Webshop bzw. auf unserer DSGVO-BDSG-Datenschutz-Plattform unter dem Punkt AGB.

 

Technische Mittel zur Erkennung und Berichtigung etwaiger Eingabefehler

Nach Ihrem Anklicken des Buttons „Jetzt bestellen“ / „Jetzt buchen“  / „Jetzt beauftragen“ können Sie Ihre Auswahl im „Warenkorb“ einsehen und dort die Menge korrigieren oder Positionen aus dem Warenkorb entfernen. Auf der nachfolgenden Bestätigungsseite können Sie Ihre Lieferadresse und anschließend Ihre Rechnungsadresse nochmals überprüfen und ändern bzw. korrigieren. Möchten Sie Ihre Angaben ändern, können Sie auch entweder durch einen Klick auf den „Zurück“-Button Ihres Browsers auf die vorherige Seite wechseln oder den Vorgang durch Verlassen der Website abbrechen und die Kaufabwicklung später erneut aufrufen. Eingabefehler können Sie mit jeder Eingabefunktion (bspw. Tastaturfunktion löschen, etc.). im jeweilig betroffenen Feld korrigieren.

Sie haben so vor Abgabe Ihrer verbindlichen Vertragserklärung die Möglichkeit, etwaige Fehler zu erkennen und zu korrigieren.

Zum Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprachen:

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich deutsch. Unsere Publikationen, Anleitungen, Vorlagen, Nachweise, Zertifikate und Zertifizierungsprotokolle erhalten Sie derzeit ebenfalls ausschließlich in deutscher Sprache.

 

Einschlägige Verhaltenskodizes, denen wir uns (Primezert GmbH) unterworfen haben:

Wir sind keinen besonderen Verhaltenskodizes unterworfen. Soweit wir die Zahlart PayPal oder PayPal PLUS zur Zahlung anbieten und Sie diese nutzen, gelten jedoch ergänzend zu Ihren Gunsten die Käuferschutzbestimmungen von PayPal im Verhältnis zwischen Ihnen und PayPal.

 

Unseren Kundenservice erreichen Sie montags bis freitags zwischen 09:00 und 18:00 Uhr.

Darüber hinaus könnten Sie unseren Kundenservice rund-um-die-Uhr per Post, per Fax, per E-Mail oder über Kontaktformular anschreiben:

Primezert GmbH, Kundenservice, Karolingerring 31, 50678 Köln

Fax: 0221 / 975 876 01

Mail: service(at)primezert.de

Zum Kontaktformular

 

Hinweise zur OS-Plattform:

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) zur Verfügung. Die OS-Plattform dient als eine Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus vertraglichen Verpflichtungen von Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgenden Links erreichbar: www.ec.europa.eu/consumers/odr

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Bei Fragen hierzu erreichen Sie auch uns unter der E-Mail-Adresse: service(at)primezert.de